Der etwa 35-köpfige Kammerchor der Darmstädter Kantorei erarbeitet anspruchsvolle a-cappella-Chormusik aller Epochen. Oratorienliteratur führt er zumeist gemeinsam mit dem Großen Chor auf, mitunter aber auch allein, wenn ein Werk ein kleines, besonders leistungsfähiges Ensemble erfordert. Für Sonderprojekte findet sich der Kammerchor auch zu kleineren Ensembles zusammen, und seine Mitglieder treten mitunter solistisch oder in kleinen Besetzungen innerhalb der Konzerte auf.

Im Kammerchor singen Sängerinnen und Sänger mit langer Chorerfahrung, die zumeist privat Gesangsunterricht nehmen oder gar über eine Gesangsausbildung verfügen. Geprobt wird wöchentlich.

Über das Mitsingen im Kammerchor entscheidet ein Vorsingen bei Kantor Christian Roß. Sicheres Beherrschen der eigenen Stimme, fundierte Notenkenntnis und Fähigkeiten im Vom-Blatt-Singen werden vorausgesetzt. 

Probe:  Dienstag  19:30 - 21:30 Uhr | Gemeindehaus Großer Saal (2. OG) | Leitung: Christian Roß